Unsere Lagen

Unsere Weingärten befinden sich im historischen Weinbaugebiet Carnuntum. Um genau zu sein, in Göttlesbrunn und Umgebung, wo man bereits zu Römerzeiten das pannonische Mikroklima sowie die lösshaltigen Böden zum Anbau von Wein nutzte. Der hier angebaute Wein sorgte schon damals für Furore, als auf kaiserlichen Beschluss das italienische Weinmonopol zugunsten des lokalen Weinbaus aufgehoben wurde. Und so kam es, dass die Carnuntiner Weine schon damals um die Welt gingen. Eine Tradition, die wir mit Begeisterung und Leidenschaft weitertragen. Doch obwohl (oder gerade weil) die Glatzer-Weine in aller Munde sind, vergessen wir nie, am Boden zu bleiben.

Näheres zur Region erfahren Sie unter: http://www.carnuntum.at

Schauen Sie sich hier die Riedenkarte an.
(Kartenmaterial: © Land NÖ, NÖ-GIS, Openstreetmap – Stand 2018, geologie.ac.at)

Unsere Lagen im Überblick

Rosenberg

Südlage mit mittelkräftigem, kalkhaltigem Lehmboden auf Tonunterlage

Bernreiser

nach Südosten ausgerichtete Lage mit lehmigem, kalkhaltigem Sandboden mit Schotterunterlage

Altenberg

von Südwest bis Südost ausgerichtete Riede mit kalkreichem Schotterboden, lehmige, zum Teil auch tonige Anteile, sehr mineralisch

Haidacker

nach Südosten exponierte Lage mit tonigem Lehmboden, teils mit Schotteruntergrund und Ton als Unterboden

Kräften

Südwestlage mit sandigem, kalkhaltigem Lehmboden auf mächtigem Lehmsockel; gute Wasserversorgung

Eisenbach

südlich ausgerichteter kalkreicher Lehmboden mit rotem, eisenhaltigem feinem Schotter im Untergrund

Hagelsberg

südlich ausgerichtete Hügelkette mit tonigem Anteil im oberen und sandigen Bestandteilen im unteren Bereich

Schüttenberg

nach Südosten ausgerichtete, kalkreiche Lage mit unterschiedlichen Bodentypen; im unteren Bereich tonig-lehmig, in der Mitte sandig und oben schottrig